OHGV Nordeck auf Berlinfahrt

image_pdfimage_print

OHGV Nordeck 4 Tage in Berlin (7. – 10.9. 2017)

Das diesjährige Wanderwochenende des Oberhessischen Gebirgsvereins (OHGV) Nordeck führte 22 Wanderer unter Leitung von Reiseführer Wilhelm Schäfer in die Bundeshauptstadt Berlin und nach Wittenberg. Mit einem Reisebus startete man in Richtung Berlin, wo am Abend nach dem Einchecken im Hotel in Charlottenburg ein Empfang mit Führung im Bundeskanzleramt auf dem Programm stand.

Am zweiten Tag wurde das Reichstagsgebäude, mit Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaales und die Kuppel besichtigt Nach einem Imbiss im Besucherrestaurant des Paul Löbe Hauses wurde die Stadt erkundet.

Der dritte Tag stand ganz im Zeichen von Berlin. Mit einem ortskundigen Reiseleiter startete eine dreistündige Stadtrundfahrt quer durch unsere Hauptstadt. Nachmittags folgte noch eine Schifffahrt auf der Spree mit Start an der Anlegestelle nahe der „Schwangeren Auster“.

Die Abende verbrachte man feuchtfröhlich in der dem Hotel nahegelegenen Brauhausgaststätte.

Am vierten und letzten Tag trat man nach dem Frühstück die Heimreise an. Ein Zwischenstopp wurde in der Lutherstadt Wittenberg eingelegt. Mit einer Rundfahrt in der Bimmelbahn wurden unserer Reisegruppe die Sehenswürdigkeiten der Stadt näher gebracht. Bei einem gemeinsamem Mittagessen fanden vier erlebnisreiche und schöne Tage ein Ende.

Dieser Beitrag wurde in Nordeck veröffentlicht. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.