Entlang der Windräder am 6. August 2017

image_pdfimage_print

Führung: Heimo Donges

10 Wanderfreunde trafen sich um 9:00 Uhr bei herrlichem Wetter auf dem Marktplatz  Biedenkopf um zu den Windrädern zu starten.

Nach kurzer Begrüßung durch unsere Wanderwartin Andrea, machten wir uns auf den Weg zum Martinsbachtal. Ein idyllisches Tälchen, an dessen Bach sich Erlen und Weiden schlängeln. Am Pilzbrunnen im Martinsbachtal machten wir unsere erste Rast, um dann den Aufstieg zu den Windrädern zu beginnen. Nach einem Drittel des Aufstiegs lud uns eine kleine Sitzgruppe zum erneuten Verweilen ein. Hier trugen wir uns in ein Wanderbuch ein und einige Wanderfreunde verteilten kleine Naschereien. 

Kurz bevor wir die Höhe mit den ersten Windrädern erreichten, machten uns Geräusche im Unterholz auf ein erkranktes Wildschwein aufmerksam. Unser zweiter Vorsitzender Heimo informierte einen Jagdpächter  der sich um das verletzte Tier kümmern wollte. An unserem ersten Windrad, auf das wir trafen, gab es natürlich ein Gruppenfoto. 

Eine Infotafel informierte uns über technische Daten;  z.B. Anlagenhöhe: 199 Meter, Rotordurchmesser: 117 Meter.

Von nun an ging es ohne Rast an den Windrädern vorbei und nach einiger Zeit begingen wir den sanften Abstieg nach Wolzhausen, wo wir im Alten Brauhaus einkehrten.  Hier ließen wir es uns gut gehen.  Um 15:30 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Biedenkopf zurück. Wieder mal ging ein schöner Wandertag zu Ende.

 

Dieser Beitrag wurde in Biedenkopf veröffentlicht. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.
  • Termine

    • Keine Veranstaltungen
  • Biedenkopf

    << Dez 2020 >>
    MDMDFSS
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
  • Wanderberichte