Ohgv Nordeck auf Geotour „Amöneburg“ unterwegs (16.6.2019)

Bei schwülwarmen Temperaturen trafen sich 19 Wanderer zur Geotour „Kreuz & Quer“ der Stadt Amöneburg. Unter der Wanderführung von Wilhelm Schäfer, der die Mitwanderer herzlich begrüßte, begann die Ganztagswanderung bei der Brücker Mühle unterhalb der Stadt Amöneburg. Der Rundwanderweg führte über die Ziegelhütte bis zum Sportheim Rüdigheim, wo eine ausgiebige Frühstückspause mit kühlen Getränken eingelegt wurde. Nun ging es Nonstop vorbei am Schweinsberger Moor zum Ohm-Wehr bis hin zur 1882 erbauten Mardorfer Brücke. Nächstes Ziel der 13 km langen Rundwanderung war die 1736 erbaute Au-Brücke. Von hier führte uns der Wanderweg zurück zur Brücker-Mühle. Vor der Nachhausefahrt wurde noch eine längere Rast in einem Cafe am Amöneburger Marktplatz eingelegt.

Dieser Beitrag wurde in Nordeck veröffentlicht. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.