Abschlusswanderung, 28.12.15

image_pdfimage_print

Pünktlich um 10:03 starteten die Wanderer zur Abschlusswanderung. Im dichten Nebel ohne Wanderführer (der hatte noch einen anderen wichtigen Termin) ging es munter drauf los. Durch nichtbeeinflussbare Einflüsse von außen, musste des öfteren eine Alternative Wegführung in Betracht gezogen werden. Dies führte dann schlussendlich doch dazu, dass man sich nicht mehr ganz sicher war, was den Weg betraf. Nach reichlichen Diskussionen und Unmutsäußerung ist es schließlich doch gelungen, das Ziel zu erreichen. Nach einem leckeren Essen, löste sich dann die Gesellschaft auf. Bis zum nächsten Mal im neuen Jahr.

Dieser Beitrag wurde in Erdhausen veröffentlicht. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.