1

Lahnwanderweg, Obernhof nach Balduinstein, 16.09.2018

Manno Manno, was ist das f├╝r eine Wurst ­čśë

Ganz fr├╝h am Tage, um 6:15 !!! trafen sich die Wanderer zur Abfahrt zum Zielpunkt unserer heutigen Wanderung. Ihr wisst ja, der fr├╝he Vogel …

Dort angekommen wurden gleich Tickets f├╝r die Bahn gekauft und nach kurzer Wartezeit kam die Bahn auch gleich an, um uns zum Startpunkt mit zu nehmen. Es war noch etwas frisch am Tag, aber der Wanderf├╝hrer meint, es wird uns gleich warm werden, hmmm? Und kaum ausgestiegen, ging es auch schon die Weinberge an der Lahn hoch. Durch einen Klettersteig zum Goethepunkt mit Aussicht, ├╝ber den Kamm, durch den Wald mit wundersch├Ânen Wegen, frohen Mutes dem Ziel entgegen (oh ein Reim, hehe). Noch haben wir gescherzt und gelacht (vor allem ich) und uns Gedanken gemacht, was der Wanderf├╝hrer mit Gehilfe so lange auf der Erkundungstour gemacht haben? Bl├╝mchenpl├╝cken lag ganz hoch im Kurs! Aber wir wurden eines besseren belehrt. Dehydrierung und Erm├╝dungserscheinungen wurden vom Wanderf├╝hrer mit regelm├Ą├čigen Pausen und Motivationsreden mit Erfolg von der Gruppe ferngehalten. Die Strecke mit den vielen Sehensw├╝rdigkeiten, ausser der Lahn, die hat sich rar gemacht, wurde l├Ąnger und l├Ąnger und l├Ąnger. Am Ende waren es 21km und die neuen Schuhe haben gehalten.

Eine Klasse Tour! Gerne wieder! Danke an alle beteiligten! Euer Michael

P.S. Bilder, reichlich, folgen werden ­čśÇ