Vereinsgeschichte

Historischer Rückblick

Am 26. März 1894 schlug die Geburtsstunde des Oberhessischen Touristenvereins, Zweigverein Biedenkopf.

Anliegen war, den Wandergedanken in unserer herrlichen Mittelgebirgslandschaft zu beleben.

Der Tätigkeitsbereich umfasste den Amtsgerichtsbezirk Biedenkopf einschließlich der Sackpfeife.

1913 wurde der steinerne Aussichtsturm auf der Sackpfeife eingeweiht.

1925 erfolgte die Umbenennung des Touristenvereins in „Oberhessischer Gebirgsverein“  Zweigverein Biedenkopf.

Von 1945 bis 1947 währte ein  Vereinsverbot durch die amerikanische Besatzungsmacht.

1962 erfolgte die feierliche Einweihung der „Lahn-Eder-Schutzhütte“ neben dem Turm.

1994 fanden Feierlichkeiten zum hundertjährigen Bestehen des OHGV Biedenkopf statt.

 

  • Termine

    • Keine Veranstaltungen
  • Biedenkopf

    << Sep 2017 >>
    MDMDFSS
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 1
  • Wanderberichte